top of page
BEG Österreich.png

BEG - Bürger-energie-gemeinschaft

Österreichweit Strom verteilen, verkaufen, verbrauchen und vermarkten - so geht's

Was sind Bürgerenergie-gemeinschaften?

Bürgerenergiegemeinschaften ermöglichen es Bürgerinnen und Bürgern, elektrische Energie zu erzeugen, zu speichern, zu verbrauchen und zu verkaufen.

BEG auf einen Blick

Anzahl Teilnehmer:innen
mindestens 2

Art der Teilnehmer:innen
alle natürlichen & juristischen Personen

Energieart 
Ausrichtung auf Strom als Energieart

 

Rechtsform erforderlich? Ja!
 

Art der Rechtsform
Verein, Genossenschaft, GmbH...

Finanzielles
Netzgebühren & Abgaben in voller Höhe 

Räumliche Grenzen
unbegrenzt - ganz Österreich kann mitmachen!

Image by Hannah Busing

BEG im Detail

01

Überregional

Bürgerenergiegemeinschaften können sich über mehrere Konzessionsgebiete erstrecken. Das heißt, die Mitglieder können von unterschiedlichen Netzbetreibern versorgt werden. Das macht die Energiegemeinschaft flexibel und umfassend.

02

Vielfältig

Sowohl Privatpersonen als auch Rechtspersonen können Mitglieder einer BEG sein. Im Unterschied zu einer EEG können auch Elektrizitäts-, und Großunternehmen teilnehmen, solange sie keine kontrollierende Mehrheit in der Gemeinschaft innehaben.

03

Stromzentriert

Bürgerenergiegemeinschaften dürfen ausschließlich elektrische Energie erzeugen, speichern, verbrauchen und verkaufen.

04

Transparent

Weil alle Netzebenen genutzt werden und die Energie in ganz Österreich geteilt werden kann, fallen die Netzgebühren in voller Höhe an.

Die Vorteile

Faire & stabile Preise

In der BEG werden die Preise gemeinsam festgelegt. Faire, stabile Preise für Erzeuger:innen und Verbraucher:innen sind das Ziel & der Anspruch. 

Energiewende

BEG helfen dabei, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren und auf dem Weg Richtung Energiewende schneller voran zu kommen.

Größere Kapazitäten

Weil es in der BEG keine lokal oder regional Beschränkungen gibt, können große Erzeugungsanlagen gut eingebunden werden. 

Bewusstsein & Teilhabe

Eine BEG kann das Bewusstsein für effiziente Energienutzung und Nachhaltigkeit steigen und die Teilhabe an einem dezentralen Strommarkt fördern. 

Wissen, wo der Strom herkommt!

Wer wissen will, wo sein Strom herkommt, ist in einer BEG richtig.  

Dein Weg zur BEG

Überzeugt von den vielen Vorteilen? Dann stellt sich nur noch die Frage, ob du an einer bestehenden BEG teilnehmen möchtest oder selber eine BEG gründen willst. Egal wie du dich entscheidest, unsere intuitive Plattform leitet dich Schritt für Schritt an auf deinem Weg zur Energiegemeinschaft. Automatisierte Prozesse, vorausgefüllte Formulare und viele Erklärungen und Informationen machen es dir so einfach wie möglich. Hier ein kurzer Überblicke, was bei Teilnahme und Gründung zu tun ist. 
 

Teilnehmen

Wir helfen dir dabei, die passende BEG für dich zu finden und begleiten dich mit unserer Plattform Schritt für Schritt auf deinem Weg in die BEG.

01

Teilnahme anfragen

02

Mitglied des Vereins/der Genossenschaft werden

03

Zählpunkt aktivieren

Gründen

Wir unterstützen dich mit unserer intuitiven Checkliste & unserer Beratung Schritt für Schritt bei der Gründung deiner BEG.

01

Erste Überlegungen über mögliche Teilnehmer, Erzeugungsanlegen, Organisation etc.

02

Organisationsform gründen (Verein, Genossenschaft etc.) & als Marktpartner registrieren*

03

Verträge abschließen** & Marktkommunikation aktivieren

*Bei der Registrierung als Marktpartner über ebUtilities erhält die BEG neben der Marktpartner-ID auch eine Gemeinschafts-ID. 

**Erstreckt sich eine BEG über die Konzessionsgebiete mehrerer Netzbetreiber, braucht es mit jedem Netzbetreiber einen eigenen Vertrag zum Betrieb der Energiegemeinschaft.

Unsere BEGs

Interesse oder Fragen?
Kontaktiere uns!

energyfamily GmbH

Eggersdorfer Straße 10, 3300 Amstetten

+‭43 681 84136920‬

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Danke für deine Anfrage!

bottom of page